Dolphindizzy

dsc00617                               ALOHA Menschenwesen

Kennst du auch diese Tage, die sich irgendwie komisch anfühlen? Mit dem falschen Bein aufgestanden oder aus einem schlechten Traum erwacht? Und dann plötzlich – ein Moment, der alles verändert?  Ja?

Gestern war so ein Tag für mich. Ich hatte Albträume und erwachte mehrere Male in der Nacht. Ich sah, wie eine Tsunami Welle auf mich zukam und wie die Erde bebte. Und ich konnte mich nicht in Sicherheit bringen. Ich war den Naturgewalten ausgeliefert. Urängste kamen in mir hoch.

Als ich am Morgen aufwachte, fühlte ich mich immer noch halb im Traum und lief schlaftrunken in die Küche. Dabei trat ich fast auf eine tote Ratte, die noch blutig war von der Katze, die sie ins Haus reingebracht hatte. Nochmals ein ganz komisches Gefühl für mich.

Immer noch nicht ganz wach, erinnerte ich mich an eine Verabredung zum Morgen-Schwimmen in meiner Lieblingsbucht. Ich schaute zum Fenster raus und es regnete in Strömen – und dies auf der Sonnenseite Hawai’is wo es die letzten 3 Monate nicht geregnet hat. Komisch! Obwohl ich am liebsten im Haus geblieben wäre, entschied ich mich in die Bucht zu gehen. Ich fuhr los und es regnete und regnete. Ich fühlte mich immer noch nicht wach und fragte mich, ob ich dies alles nur träumte.
Dann traf ich meine Freundin und erzählte ihr von meinen komischen Erlebnissen. Und dann gingen wir schwimmen. Es war kühl und grau und es regnete noch immer. Die Delfine waren in der Bucht und wir freuten uns an ihnen. Sie zeigten uns alles, was sie zu bieten haben. Grosse Sprünge, um die Menschen herumkreisen, Luftblasen machen, mit Blättern spielen, ihr Liebesspiel geniessen – einfach alles und wir durften zuschauen, ohne uns gross zu bewegen. Einfach nur auf der Wasseroberfläche getragen sein und geniessen. Und da war er – der Moment, der alles änderte! Ich fühlte eine grosse Leere in meinem Kopf und eine riesige Liebe in meinem Herzen. Dieses Gefühl nenne ich “Dolphindizzy”. Ein wunderbares Gefühl. Alle Ängste aus meinem Albtraum waren verschwunden. Ich fühlte mich im Paradies – zu Hause in meinem Herzen. Liebe, die einzige Realität. Voller Dankbarkeit. MAHALO!
HeartHugs und alles Liebe – von meinem Herzen zu deinem

Marlise La’a Kea

2 thoughts on “Dolphindizzy

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *