Dankbarkeit

Aloha liebe Leserin und lieber Leser

Was ist Dankbarkeit? Wie erfahre ich sie
in meinem Leben?

Hier meine Gedanken dazu:

In der letzten Woche war ich in einer Kust-Galerie in Holualoa, Hawai’i. Dort hat die Künstlerin, Barbara Hanson, einer Schulklasse ihre Arbeit vorgestellt und die Kinder durften selber mit Ton etwas kreieren. Sie hatten alle ein Lachen im Gesicht und freuten sich sehr über ihre Kunstwerke. Bevor sie die Galerie verliessen, haben sie ein hawaiisches Dankes-Lied gesungen und waren ganz stolz. Mich hat das Lied und die fröhlichen Kinder sehr gefreut und ich war dankbar, da zu sein.

Ein anderes Erlebnis von Dankbarkeit hatte ich mit 80-90 jährigen Bewohner eines Altersheimes in Kona. Ich ging dorthin, um aus meiner Geschichte “Saved by Aloha” zu erzählen und es entstand ein berührender Austausch. Die Bewohner erzählten mir ihre Geschichten zum Thema Aloha und ich war wieder sehr dankbar, was ich erfahren durfte.

Und dann sind da alle meine Erlebnisse in der Natur, die mich berühren und Dankbarkeit erleben lassen; der Wind in meinen Haaren, das salzige Meerwasser auf meiner Haut, der Duft der blühenden Blumen, die Fische, Schildkröten, Delfine, Wale, die Rochen – einfach alles, das mir begegnet.

Dankbarkeit macht mich glücklich. Und dich?

Alles Liebe und glücklich, dankbare Grüsse aus der Wärme Hawai’is

Marlise La’a Kea

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *